Internet Knowledge 3.0

DAS umfassendste “must have” Webinarpaket für Alle, die im Internet gewerblich als auch privat unterwegs sind!

Internet Knowledge 3.0

Dieser Kurs ist konzentriertes, gesammeltes Wissen für alle Internetbereiche! Praxiswissen für Alle, die im Internet gewerblich als auch privat unterwegs sind!

Hier zahlen Sie für alle BASISMODULE nur eine günstige Pauschale!

Über zehn Stunden geballtes Wissen mit Unterlagen, Checklisten, MP3 !

 

 

Wissen Sie alles, was SIE im Internet wissen müssen? Verkaufen Sie? Sind Sie auch in den Social Media unterwegs? Werben Sie? Sind Sie vielleicht sogar ein Kreativer? Wissen Sie, welche Rechte Sie haben und wie Sie diese schützen können? Und auch, wie Sie sich, Ihr Geschäft und ihre Mitarbeiter vor Abmahnungen schützen können?

Erfahren Sie alles Wesentliche zu Urheberrechten, Markenrechten, Lizenzen, Haftung und Werbung im Internet, aber auch zum Wissen rund um Homepages, Social Media Nutzung und Downloads im Internet alles, was Sie praktisch täglich beachten müssen, um den Abmahnfallen zu entgehen. Erfahren Sie außerdem die Grundzüge aktueller Rechtsprechung und rechtlichen Fragestellungen zu den allgemeinen Werbemöglichkeiten.

 

Wer wissen will, wie er rechtssicher gewerblich wie privat im Internet unterwegs sein sollte, ist dieser Kurs ein muss.

 

Hier erhalten Sie für einen Bruchteil der Stundenhonorarpreise beim Anwalt über 10 Stunden Webinarinhalt nach Kapiteln unterteilt mit den Rechtsmodulen:

  • Urheberrecht,
  • Schutzrechte I,
  • Schutzrechte II Profiwissen,
  • Homepagewissen,
  • Lizenzrecht,
  • Shopbetreiberwissen,
  • Werbung im Internet,
  • Haftung im Internet,
  • Downloads und Internet sowie
  • Social Media

Urheberrecht:

  • 2:50 Was Sie heute lernen
  • 3:40 Warum ist das wichtig?
  • 6:40 Praktischer Fall
  • 8:20 Was genießt urheberrechtlichen Schutz?
  • 12:06 Schöpferische Höhe/Kleine Münze
  • 16:20 Wer ist Urheber…
  • 16:55 … und wie lange?
  • 18:00 Welche Rechte hat der Urheber? (Verwertungsrechte/Persönlichkeitsrechte) Mit Praxisfällen
  • 24:40 Achtung Abgrenzung
  • 25:30 Exkurs : Recht am eigenen Bild
  • 26:00: Fall „Die freundliche Nachbarin“
  • 27:18 Ausnahmen
  • 28:20 Gruppenfotos – der häufigste Fehler
  • 31:48 Kleiner Verständnistest zur Zusammenfassung: Ommas Bild auf der Postkarte, postmortales Bildnisrecht
  • 35:55 Merke
  • 36:55 Andere Werke
  • 44:05 Praxistipps
  • 48:34 Mehrere Urheber
  • 53:09 Kann man Urheberrechte „abtreten“?
  • 55:37 Falllösung vom Beginn

 

Schutzrecht I:

  • 1:40 Wie kann ich meine guten Rechte schützen
  • 2:01 Was lernen wir heute?
  • 2:40 Warum ist das wichtig?
  • 6:20 Praxisfall: Ist ein halber Meter grobe Bratwurst eine Marke?
  • 7:25 Muss ich etwas immer anmelden, damit ich Schutz habe?
  • 7:40 Der Firmenname
  • 8:14 Was ist eine Marke?
  • 9:06 Marke, Kassen, was kann Gegenstand sein?
  • 11:14 Wortmarke
  • 15:34 Wort-/Bildmarke
  • 19:14 Weitere Markenformen
  • 20:00 Eintragungshindernisse
  • 21:45 Verwechslungsgefahr, was wird nicht von Amts wegen geprüft
  • 27:05 Praxisfund zur Verwechslungsgefahr
  • 29:00 Wann ist eine Marke verletzt?
  • 30:26 Gesamtbetrachtung der Marken
  • 34:48 Worauf sollte ich bei der Marken-/Namensfindung achten?
  • 36:50 Sittenwidrigkeit/Amtliche Zeichen
  • Wo können Rechte kollidieren?
  • Exkurs: Domainrecht
  • 40:00 Praxistipps
  • 41:30 Rechtsprechung zu Domainnamen
  • 42:55 Städtenamen, Praxistipp
  • 44:14 Vertipperdomains, Praxistipp
  • 44:42 Welche Anmeldungen gibt es und wie meldet man an?
  • 48:51 Falllösung vom Anfang

 

Schutzrechte II Profiwissen:

  • 1:24 wie kann ich etwas schützen, welche Schutzmöglichkeiten habe ich , worauf muss ich achten und welche Hindernisse gibt es?
  • 2:46 Was lernen wir heute?
  • 3:41 Warum ist das wichtig?
  • 5:05 Praxisfall
  • 5:24 Fall „Das neue Logo“
  • 6:41 Wiederholung Markenarten Wortmarke
  • 7:30 Wiederholung Wort-/Bildmarke
  • 8:11 Wiederholung sonstige Arten
  • 8:39 Wiederholung Definitionen
  • 10:04 Klassifikationen
  • 11:18 andere Schutzmöglichkeiten – Übersicht
  • 15:24 eingetragenes Design
  • 20:11 Gebrauchsmuster
  • 21:59 Patent
  • 24:18 Merke
  • 24:38 Was kann ich wie lange schützen?
  • 27:07 Designschutz
  • 29:55 Gebrauchsmusterschutz
  • 31:12 Patentschutz
  • 32:56 Prüft das DPMA Marken?
  • 33:38 Was prüft es nicht?
  • 35:08 Wann ist eine Marke verletzt?
  • 36:07 Zur Wiederholung Verwechslungsgefahr
  • 37:03 Gesamtbetrachtung
  • 37:30 Profiwissen Kennzeichnungskraft
  • 38:36 Kennzeichnungskraft Fallbeispiel 1
  • 40:59 Kennzeichnungskraft Fallbeispiel Gegenüberstellung 1
  • 42:04 Kennzeichnungskraft Fallbeispiel Gegenüberstellung 2
  • 43:19 Kennzeichnungskraft Fallbeispiel Gegenüberstellung 3
  • 44:00 Kennzeichnungskraft Fallbeispiel 2
  • 47:02 Worauf sollte ich bei der Marken/Namensfindung entsprechend achten?
  • 48:00 Checkliste Markenanmeldung
  • 50:00 Häufige Fehler
  • 52:00 Falllösung vom Beginn

 

Lizenzrechte:

  • 1:20 Was sind Lizenzen, was kann lizensiert werden und wie bestimmt sich der Preis?
  • 2:05 Was lernen wir heute?
  • 3:37 Warum ist das wichtig?
  • 5:26 Praktischer Fall
  • 5:38 „Wir brauchen keinen Lizenzvertrag“! Wirklich?
  • 7:00 Welche Rechte können lizensiert werden?
  • (:00 Nutzungsrechte
  • 11:43 Einräumung von Nutzungsrechten
  • 15:29 Zusammenfassung
  • 16:07 Worauf ist sonst noch zu achten?
  • 18:43 angemessene Vergütung und Nachvergütung
  • 22:31 Änderungen durch die Novellierung vom 1.3.2017?
  • 23:57 VG Wort & Co.
  • 27:20 Neue Regelungen im UrhG und am wann gelten diese?
  • 28:28 „Angemessene Vergütung“ in der Neuregelung
  • 31:18 Exklusivität beschränkbar?
  • 33:48 Rückrufsrecht wegen Nichtausübung
  • 36:11 Neues Informationsrecht für Urheberrecht
  • 38:24 Verfilmung, Computerprogramme
  • 39:34 Ausübende Künstler
  • 41:02 Zusammenfassung der Neuregelungen
  • 44:15 Nach welchen Kriterien kann man eine angemessene Vergütung bestimmen?
  • 45:07 „angemessen“?
  • 47:05 Praxistipp
  • 49:07 Fallbeispiele aus der Praxis
  • 59:14 Lösung des Falles vom Anfang

 

Shopbetreiberwissen:

  • 1:06 Was muss ich als Shopbetreiber wissen? Was muss ich beachten, wenn ich verkaufen möchte?
  • 1:25 Was lernen wir heute?
  • 2:24 Warum ist das wichtig?
  • 3:47 Muss ich AGB haben und was ist das?
  • 5:26 Was kann/muss/sollte ich in AGB regeln?
  • 7:56 Einbindungsproblematik
  • 9:51 Was ist in AGB unwirksam?
  • 11:04 Klauselverbote mit Wertungsmöglichkeit
  • 12:52 Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit
  • 14:16 Folgen unwirksamer Klauseln
  • 18:19 Kann ich einfach AGB von einer anderen Seite kopieren?
  • 22:19 Was ist das Widerrufsrecht?
  • 23:50 Wann findet es Anwendung?
  • 24:20 Hintergrundwissen
  • 25:27 Neuregelungen ab 2014 mit wichtigen Veränderungen!
  • 27:06 Neuregelungen
  • 30:03 Wann kann das Widerrufsrecht ausgeschlossen werden? Teil 1
  • 33:21 Wann kann das Widerrufsrecht ausgeschlossen werden? Teil 2
  • 37:05 Unternehmerpflichten
  • 38:23 Tipps zur Umsetzung
  • 39:36 Muster-Widerrufsformular
  • 40:00 Anforderungen nach Vertragsschluss
  • 41:15 Wichtiges zur Eingangsbestätigung
  • 43:11 Checkliste zur Ausübung des Widerrufs
  • 43:40 Widerrufsfrist
  • 45:08 Wann beginnt die Frist?
  • 46:26 Rechte und Pflichten nach Ausübung des Widerrufsrechts: Verbraucher
  • 48:12 Rechte und Pflichten nach Ausübung des Widerrufsrechts: Unternehmer
  • 50:39 Wer trägt welche Kosten?
  • 52:37 Wann kann wie von welchen Kostenregelungen abgewichen werden?
  • 58:58 Gewährleistung, was ist das und wie kann was ausgeschlossen werden?
  • 1:01:00 Was ist eine Garantie?
  • 1:04:09 Welche Angaben muss ich sonst noch beachten, wenn ich einen Shop einrichte?
  • 1:05:46 Was muss ich bei Preisangaben beachten?

 

Homepagewissen:

  • 1:33 Was muss auf jeder Homepage stehen?
  • 1:56 Was lernen wir heute?
  • 2:38 Warum ist das wichtig?
  • 4:49 Praxis
  • 5:03 Fall
  • 5:26 Was ist ein Impressum?
  • 8:07 Einführung in § 5 TMG
  • 9:29 Was muss alles in ein Impressum? Fallbeispiele zu Nr. 1 und 2
  • 21:51 Fallbeispiele zu Nr. 3 bis 5
  • 24:23 Fallbeispiele zu Nr. 6 und 7, Einleitung zu Absatz 2
  • 26:45 Absatz 2 – Was sind denn „sonstige Vorschriften“?
  • 28:49 Sondergesetze Teil 1
  • 30:14 Sondergesetze Teil 2
  • 32:00 Sondergesetze Teil 3
  • 34:00 Zusammenfassung
  • 34:40 Was muss nicht hinein und warum?
  • 38:00 Redaktionelle Tätigkeit?
  • 38:58 Wo muss das Impressum stehen?
  • 41:13 Checklisten
  • 41:32 Was ist eine Datenschutzerklärung?
  • 41:58 Wichtig!
  • 46:09 Mails
  • 47:13 Was gehört in eine Datenschutzerklärung
  • 49:45 Wo muss das hin?
  • 52:30 Praxistipp Landingpage
  • 54:34 Wie müsste man sonst noch aufklären?
  • 57:08 Lösung Praxisfall vom Beginn

 

Werbung im Internet:

  • 1:28 Worauf muss ich bei Werbung im Internet achten?
  • 1:46 Was lernen wir heute?
  • 2:22 Warum ist das wichtig?
  • 4:02 Der praktische Fall
  • 4:14 Darf man Listbuilding auch in Deutschland machen?
  • 4:49 Was muss ich bei Emails beachten?
  • 10:31 Praxistipps
  • 11:53 Wichtig für jede (!) Art von Mails
  • 12:57 Obacht nicht nur in Newslettern!
  • 14:14 Achtung Irrglauben
  • 16:06 Merke!
  • 17:37 Was passiert, wenn man keine Datenschutzerklärung hat?
  • 19:53 Sonstige Gebote bei Werbung Teil 1
  • 20:42 Sonstige Gebote bei Werbung Teil 2
  • 21:47 Sonstige Gebote bei Werbung Teil 3
  • 23:00 Sonstige Gebote bei Werbung Teil 4
  • 24:10 Wettbewerbsrecht? Für mich?
  • 25:59 Gewinnspiele
  • 26:30 Praxistipps
  • 27:15 Datenschutz
  • 28:42 Dringend zu beachten!
  • 29:47 Praxistipps in der Zusammenfassung
  • 30:34 BGH Rechtsprechung
  • 31:07 Gewinnspiele auf Facebook
  • 31:47 Merke!
  • 32:06 Checkliste Gewinnspiele
  • 32:59 Regeln
  • 33:48 gekaufte Bewertungen
  • 34:50 Praxistipps
  • 35:29 Grundsätzliches
  • 35:51 Wie verhalte ich mich, wenn mir eine Rechtsverletzung voreworfen wird?
  • 38:40 Lösung zum Anfangsfall

Haftung im Internet:

  • 0:55 Wann hafte ich im Internet?
  • 1:21 Was lernen wir heute?
  • 1:49 Warum ist das wichtig?
  • 2:41 Der Praxisfall
  • 2:57 Kann nichts passieren, wenn Dritte in meinem Facebookprofil posten?
  • 3:22 Welche Haftung kann bestehen?
  • 4:32 Eigene Inhalte
  • 7:35 Merke
  • 9:40 Fremde Inhalte
  • 10:20 Haftungsfalle Hostporvider
  • 12:07 Achtung: Aberglaube
  • 16:00 Begründungen des BGH
  • 16:48 Praxistipps
  • 19:20 Links auf Seiten Dritter
  • 20:20 Neue Rechtsprechung des EuGH
  • 26:13 Umsetzung des EuGH in nationales Recht
  • 28:00 Folgen für uns
  • 29:22 Anekdote zum Verständnis der Wichtigkeit
  • 32:03 Praxistipps
  • 35:19 Gibt es eine Möglichkeit, sich zu enthaften?
  • 36:00 Merke
  • 36:22 Sie könnten nicht nur haften…
  • 38:01 Wie verhalte ich mich, wenn mir eine Rechtsverletzung vorgeworfen wird?
  • 42:00 Vorbeugungsmaßnahmen: Checkliste
  • 44:01 Lösung zum Fall vom Anfang

 

Downloads und Internet:

  • 1:11 Was kann ich downloaden, was ist legal und was ist illegal?
  • 1:33 Was lernen wir heute?
  • 2:08 Warum ist das wichtig?
  • 3:32 Was ist eine Abmahnung?
  • 6:43 Merke
  • 8:05 aus der Praxis
  • 15:21 Was wird da eigentlich abgemahnt?
  • 17:21 Wichtig!
  • 23:44 Zusammenfassung
  • 24:51 Ich bekomme eine Abmahnung, obwohl ich selbst gar nichts gemacht habe?
  • 28:26 Haftung und Hintergründe
  • 30:31 Richtwerte
  • 32:52 Merke
  • 33:08 Technik vs Gesetz – Filesharing
  • 34:01 Technik vs Gesetz – Streaming
  • 34:33 Gesetzeslücke?
  • 37:54 Youtube erlaubt?
  • 40:04 EuGH Klarstellung
  • 42:47 Schlussfolgerung
  • 43:29 Was ist erlaubt und was nicht?
  • 44:04 Wie verhalte ich mich, wenn mir eine Rechtsverletzung vorgeworfen wird?
  • 49:48 Praxistipps

 

Social Media:

  • 1:11 Welche Rechte habe ich auf Social Media Plattformen und welches Recht gilt überhaupt?
  • 1:25 Was lernen wir heute?
  • 2:03 Warum ist das wichtig?
  • 2:59 Was sind Social Media?
  • 3:34 Welches Recht findet Anwendung?
  • 4:01 Unterscheidung „Recht“ und „Richtlinien“
  • 5:15 Zusammenfassung
  • 5:40 Welche Rechte können verletzt werden?
  • 6:24 Persönlichkeitsrechtsverletzungen
  • 7:06 Tatsachenbehauptungen
  • 8:23 Meinungen
  • 8:52 Merke!
  • 11:07 Urheberrechtsverletzungen
  • 15:53 Exkurs : DMCA
  • 18:41 Praxistipp
  • 18:57 Impressumspflichtverletzung
  • 20:58 Datenschutzerklärung
  • 22:34 arbeitsrechtliche Relevanz
  • 23:19 Marken- und Namensrechtsverletzungen
  • 24:17 Praxistipps
  • 24:57 Wettbewerbsrechtsverletzungen
  • 26:17 E-Commerce
  • 27:18 Fazit
  • 28:02 Wie kann ich Verletzungen vermeiden?
  • 29:53 Job und Privat – warum sollte ich trennen?
  • 30:38 Praxistipp
  • 31:24 Kinderbilder
  • 31:56 weitergehende Haftungsfalle
  • 32:17 Meinungsfreiheit vs Strafrecht
  • 33:09 Profitipp
  • 33:27 Formulierungsübung

 

und zusätzlich erhalten Sie dazu

 

  • alle Checklisten
  • und sämtliche Unterlagen zum Nachlesen
  • und zusätzlich das sämtliche Kurse auch noch als MP3-Podcast,

 

damit Sie wirklich immer und überall jederzeit lernen und erfahren und auch wiederholen können, was für SIE wichtig ist!

Gesamtpreis aller Einzelkurse 930,- Euro

 

Sie zahlen nur einmalig 697,- Euro inkl. MwSt. (Sie sparen 25% gegenüber dem Einzelpreis!)

 

Oder Ratenzahlung: Sie zahlen nur 4 mal 185,- Euro inkl. MwSt.!

Der Komplettkurs für nur

einmalig 697,- Euro inkl MwSt.

(Sie sparen 25% gegenüber dem Einzelpreis!)

Oder Ratenzahlung: Sie zahlen nur 4 mal 185,- Euro inkl MwSt.!

Was unsere Kunden über unsere Webinare sagen…

“Prima sortiert, in logische Abschnitte unterteilt und ich habe alles, was ich wissen möchte jederzeit greifbar. Die Unterlagen sind auch klasse zum Nachschlagen. Ich bin begeistert.”

Mirjam Patz

“Kein aufwändiger und teurer Gang zum Anwalt, sondern alles übersichtlich als Download. Klasse, dass ich mir auch die Wissen so im Auto aneignen kann, wenn ich sonst keine Zeit habe. Und alles ist so einfach erklärt, das versteht man wenigstens.”

Thorsten Mesenholl

“Wenn ich beim Anwalt war, hatte ich nach einer Stunde alles wieder vergessen. So bekomme ich Dateien und Unterlagen, die ich immer wieder anschauen kann. Die MP3-Dateien habe ich mir aufs Handy geladen. Wenn ich mit dem Hund spazieren gehe, kann ich so in Ruhe nochmals zuhören.”

Ansgar Sadeghi

“Ich wollte wissen, wie man die Familie absichern kann und bin begeistert, wie viel Information und wie leicht verständlich alles gestaltet ist. Ich werde mit Sicherheit auch andere Webinare noch kaufen!”

Nerissa Rothhardt

Sie sind Anwalt und wollen hier ebenfalls Webinare anbieten? Dann kontaktieren Sie uns heute noch ganz unverbindlich! Sichern Sie sich Ihren Kanzlei-Webinarplatz!

6 + 2 =

Copyright 2016 Jura-to-go ist ein Service der Neubauer Media, Inh. Rechtsassessorin Anja M. Neubauer Meisenweg 3 51149 Köln 02203-5693414 info (at) neubauer.media UST ID DE 227436885

Ein Service der Neubauer.Media Mediengruppe

International Stevie Award 2016 Bronze

German Stevie Award 2017 Silver

Mitglied bei FEMME – Internationales Expertinnennetzwerk